Filmaufnahmen anlässlich einer Veranstaltung zur Diskussion über den Film „Die Bucht“ vor rund 150 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik in Bergisch Gladbach mit der Zielsetzung zur Schließung der Delfinarien in Deutschland. Moderation: Bärbel Höhn (MdB, Ex-NRW-Umweltministerin), Jürgen Ortmüller (Wal- und Delfinschutz-Forum WDSF), Ric O’Barry (telefonisch zugeschaltet – Earth Island Institut). Mit Unterstützung von Andreas Morlok (ProWal) und Norbert Kochhan (Biologe, WDSF-Kuratorium, www.walschützer.de). Weitere Informationen auf: www.walschutzaktionen.de und www.wdsf.de.

Viele Aussagen im Video , vor allem von Bärbel Höhn zum Umgang mit Bundestagsabgeordneten aller Parteien, gelten auch weit über das Thema Delfinarien hinaus allgemein für Umweltschutz- und Naturschutzfragen. Bezüglich der argumentativen Kopplung der beiden Problembereiche Delfinschlachten in Taiji und Delfinarien in Deutschland verweise ich auf den Beitrag „Die Rechnung geht nicht auf“ und die Diskussion dazu bei meeresakrobaten.de

//