Sea Shepherd Flotte bereitet sich auf anstehende Kampagnen vor

Nach dem Sieg über die illegalen Walfänger im antarktischen Walschutzgebiet im Februar dieses Jahres, musste die Sea Shepherd Flotte für die bevorstehenden Sommerkampagnen im Mittelmeer, in der Gewässern der Färöern und der Republik Palau geringfügig repariert und überholt werden. Das Flaggschiff Steve Irwin und die Bob Barker sind beide in Australien und bekommen ein frisches, neues Aussehen, das dem wärmeren Klima und den wärmeren Gewässern dienlicher ist. Die Gojira machte wegen einiger nötiger Reparaturen ein paar Tage Zwischenstopp in Tahiti und vor kurzem auf den Galapagos. Es folgen genauere Berichte zu den einzelnen Schiffen. …

Quelle und mehr:
Sea Shepherd Deutschland 14.04.11
http://de.seashepherd.org/news-and-media/news-110414-1.html

//