Schrottplattformen ohne Kontrolle

Der Nordsee droht noch manche Ölpest: Die Hälfte der Plattformen ist
altersschwach und müsste ausrangiert werden.

Aus Stockholm Reinhard Wolff

Altersschwache Komponenten, die aus Kostengründen nicht rechtzeitig
ausgewechselt und Rohre, die fast nur noch von Farbe zusammengehalten werden. Es waren unglaubliche Zustände, die ein Insider vor einem Jahr der norwegischen Tageszeitung „Dagbladet“ berichtete [1]: Regelrechte Wracks von Ölplattformen, die ohne ausreichende Wartung weit jenseits der Lebensdauer, für die sie ursprünglich gebaut worden waren, weiterbetrieben werden. Um auch noch den letzten Tropfen Öl aus den Offshore-Lagerstätten hochzupumpen, bevor sie verschrottet werden.

Weiterlesen:
(http://www.klimaretter.info/umwelt/nachricht/9220-schrottplattformen-ohne-kontrolle)

//