Kam heute:

ProWal/WDSF-Info-Mail – Mitmach-Aktion –Transparente/Plakate/Banner – Aktion zur Schließung von 10 Delfinarien in der Türkei

Liebe Delfin- und Walfreunde, liebe TS/TR-Kollegen,

Die beiden Delfin- und Walschutzorganisationen ProWal und WDSF werden mit einem Team von Aktivisten Anfang April in der Türkei vor allen Delfinarien (außer Istanbul) Demonstrationen durchführen. Ziel ist die Schließung von allen Delfinarien in der Türkei.

Infos unter:

ProWal: http://www.walschutzaktionen.de/1194401/home.html

WDSF: http://www.wdsf.eu/aktion-gegen-tuerkei

Facebook: http://www.facebook.com/event.php?eid=186264771399818&num_event_invites=0

Für die Demonstrationen, bei denen auch die türkischen Tierschutzorganisationen eingeladen wurden, erwarten wir eine jeweilige Teilnehmerzahl von etwa 1.000 Personen und viele Medienvertreter!

Wer möchte, kann uns bei dieser Aktion mit einem eigenen Transparent/ Plakat/Banner, etc. unterstützen. Wir werden es zu den Demos mitnehmen.

Bitte Forderungen und Wünsche darauf schreiben. Gerne können sich auch andere Organisationen und Intitiativen beteiligen und ihre Logos verwenden. Bilder zum Thema können ebenfalls verwendet werden.

Sprachen können Englisch, Deutsch und Türkisch sein.

Bitte nur leicht transportierbare Plakate/Transparente/Banner zur Verfügung stellen, die gerollt oder zusammengelegt werden können – keine Stangen, sperrige Materialien, etc. da diese nicht in die Türkei transportiert werden können.

Das Material kann nach der Aktion NICHT wieder zurückgegeben werden!

Einsendeschluß ist der 26.03.2011

Adresse:

ProWal

Andreas Morlok

Haydnstrasse 1

D-78315 Radolfzell

Herzlichen Dank für die Teilnahme!

Noch zum Thema:

Andreas Morlok war in Istanbul und deckte im dortigen Delfinarium katastrophale Verhälntisse auf.

Infos unter: http://www.walschutzaktionen.de/1194401/1210448.html

ProWal stellte daraufhin Strafanzeige gegenüber den Mitarbeitern des Delfinariums.

Es kommt etwas in Bewegung – Delfinarienkritik im türkischen TV

http://www.lenner.tv/index.php/haytap-hayvan-haklari-federasyonu-video-yayin-platformu/haytap/trt-haber-merkezi-yunus-terapi-ve-gosteri-merkezlerinde-tutsak-yunuslar-ahmet-kemal-senpolat

Der Gesundheitsminister warnt davor mit Delphinen in einem Becken zu schwimmen und er verlangt von Veterinärmediziner, Politiker und Landwirtschaftsminister, Mehdi Eker, dass er verbieten soll, das Delphine von Delphinarien gekauft werden können. Die Leute auf der Straße sprechen sich auch alle gegen Delphinarien aus, selbst die Kinder.

Mit solidarischen und walfreundlichen Grüßen

Euer

Andreas Morlok (Geschäftsführer ProWal)

Jürgen Ortmüller (Geschäftsführer WDSF)

————-

Projekt Walschutzaktionen (ProWal)

Gemeinnützige Meeressäuger-Umweltschutzgesellschaft

gUG (haftungsbeschränkt) –

St-Nr.: 18158/02431

Amtsgericht Freiburg HR B 704171

Gesellschafter-Geschäftsführer: Andreas Morlok

Haydnstrasse 1

D-78315 Radolfzell

Tel: 0049 (0)7732 14324

E-Mail: ProWal-Deutschland@t-online.de

Internet: www.walschutzaktionen.de

ProWal in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/ProWal

——————————

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)*

Meeressäuger-Umweltschutzorganisation

gUG (haftungsbeschränkt) – gemeinnützig

Möllerstr. 19, 58119 Hagen

Tel.: 0049/(0)2334/9190-22

Fax: 0049/(0)2334/9190-19

mobil: 0049 (0)1512 4030 952

E-Mail: wds-forum@t-online.de

Internet: www.wdsf.de

WDSF in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wal-_und_Delfinschutz-Forum_-_WDSF

*Jürgen Ortmüller

Gesellschafter-Geschäftsführer u. Gründer WDSF

HR B 8068 – Amtsgericht Hagen

//