„Multikulti in drei Dimensionen
Pottwale sind erstaunliche Geschöpfe. Forscher glauben, dass sie sogar verschiedene Kulturen pflegen. Ein Gespräch unter Experten

Sie sind groß. Sie sind intelligent. Sie scheinen uns ähnlich zu sein. Doch Wale leben in einer Welt, die dem Menschen weitestgehend verschlossen ist. Wohl deshalb beeindrucken sie nicht nur Wissenschaftler, auch Künstler sind von den bedrohten Tieren inspiriert. Keine andere Ordnung in der Tierwelt führt Fantasie und Faktensuche so eng zusammen, und neue Beobachtungen legen gar nahe, dass Pottwale höchstselbst ein inspirierendes Miteinander pflegen. Der Autor Philip Hoare hat dazu den Walforscher Hal Whitehead befragt. ….“

Vollständiger Artikel:
http://www.freitag.de/wissen/1107-multikulti-in-drei-dimensionen

//