Blick durch grüne Blätter hindurch gegen die Sonne

©Micah Hallahan / unsplash

Das Coronavirus hat die Veranstaltungslandschaft verändert: viele Events und Tagungen mussten ausfallen, wurden verschoben oder online abgehalten. Wer daran interessiert ist, sich weiterzubilden, wird aktuell auf zahlreichen Plattformen fündig. Doch nicht immer sind Kursmaterial und Präsentationen fundiert und bringen Mehrwert. Anders beim kostenlosen Einführungskurs auf coursera.org:

Dort kann ab sofort jede:r am Onlinekurs Our Energy Future teilnehmen, der oder die an einer Einführung in die Energieproblematik des 21. Jahrhunderts interessiert ist. Der Kurs gibt Einblicke in die Diskussion der Energieproduktion und des Energieverbrauchs und bespricht die Thematik aus biologischer, ingenieurswissenschaftlicher, ökonomischer, klimawissenschaftlicher und sozialer Sicht. Die Inhalte des Onlinekurs Our Energy Future können flexibel dem eigenen Lernrhythmus angepasst werden und ein Start ist jederzeit möglich. Das Material wird auf Englisch und Spanisch aufbereitet und angeboten.

This course will cover the current production and utilization of energy, as well as the consequences of this use, examining finite fossil energy reserves, how food and energy are linked, impacts on the environment and climate, and the social and economic impacts of our present energy and food production and use. After the introductory lectures, we will examine the emerging field of sustainable energy, fuel and food production, emphasizing the importance of developing energy efficient and sustainable methods of production, and how these new technologies can contribute to replacing the diminishing supplies of fossil fuels, and reduce the consequences of carbon dioxide release into the environment. This course will also cover the importance of creating a sustainable energy future for all societies including those of the developing world. Lectures will be prepared and delivered by leading UC San Diego and Scripps Institution of Oceanography faculty and industry professionals across these areas of expertise.

Weitere Informationen zum Kursaufbau und die Beantwortung von FAQs, findet ihr in der Kursbeschreibung von coursera.

Da 2020 nicht nur von Covid-19, sondern auch von der Dringlichkeit eines anderen Umgangs mit den Meeren geprägt ist, möchten wir an dieser Stelle erneut auf unsere gemeinsam verfasste Meeresoffensive 2020 aufmerksam machen. Auf der zugehörigen Seite findet ihr einen aktuellen Meerespolitik-Veranstaltungskalender und weitere Infos zu unserer Offensive.

//