Chile hat am 06. Oktober ein 150 000 Quadratkilometer großes Gebiet rund um Sala y Gómez zum „No-Take“-Meeresschutzgebiet erklärt. Sala y Gómez ist eine unbewohnte Insel östlich der Osterinsel und Teil einer Kette von Seamounts. Chile vergrößert damit seinen Anteil an total geschützten Meeresgebieten von 0,03% auf 4,41%.

Quelle und mehr Informationen: Oceana

//