Die neue Waterkant 04/11:
„Rena“-Havarie, deutsche Meerespolitik, Munitionsaltlasten, Sandoz…

Pünktlich zum Jahresende ist Heft 4/2011 der maritimen Zeitschrift Waterkant für „Umwelt + Mensch + Arbeit in der Nordseeregion“ (Untertitel) in den Vertrieb gegangen. Das nicht-kommerzielle Blatt befasst sich unter anderem

* mit der Frage, welche Lehren die hiesige Notfallvorsorge für die Deutsche Bucht aus Neuseelands „Rena“-Havarie ziehen müsste oder könnte;

* mit dem Ergebnisbericht der Bund/Länder-Arbeitsgruppe
„Munitionsaltlasten“, also zu einer brisanten Diskussion, die WATERKANT in den vergangenen Jahren maßgeblich mit vorangetrieben hat;

* mit den Problemen der Ölförderung im beziehungsweise unter dem geschützten Wattenmeer;

* mit aktuellen Konzepten der Bundesregierung zur deutschen Meerespolitik, in denen jeder Schutzgedanke wieder dem Profit untergeordnet wird;

* mit Vorschlägen gegen die zunehmende Eutrophierung von Ost- und Nordsee
sowie

* mit Gedanken zur künftigen Chemiepolitik „25 Jahre nach Sandoz“.

Weitere Themen des Dezember-Hefts der WATERKANT sind die Frage nach der
Gleichberechtigung von Mensch und Aktie (ein ironisch gewürzter Vorschlag
nach dem S-21-Votum), Hamburgs abstruse Hafenentwicklungs-Träume, der
„faktische Baustopp“ für die umstrittene Weservertiefung, der Gebrauchswert von Offshore-Windparks oder die Debatte um potenzielle Gesundheitsgefahren durch Biogasanlagen.

Die Zeitschrift WATERKANT, vor mehr als 25 Jahren gegründet als
Mitteilungsblatt der „Aktionskonferenz Nordsee“ (AKN), wird seit 2009
herausgegeben von einem als gemeinnützig anerkannten Förderkreis und
finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Beiträge. In Ermangelung
eines gut gepolsterten Werbeetats sind Herausgeber und ehrenamtlich
arbeitende Redaktion angewiesen auf Eure/Ihre Unterstützung bei der
Verbreitung dieser Information.

Herzlichen Dank dafür
und alles Gute für 2012 ff.
wünschen
Förderkreis WATERKANT e. V.
Herausgeber und Redaktion


WATERKANT ist 25 Jahre jung geworden… – wir danken allen, die dazu
beigetragen haben.
WATERKANT noch nicht abonniert? – Bitte schleunigst nachholen. Danke.

WATERKANT [ ISSN 1611-1583 ]
im 26. Jahrgang Zeitschrift für
Umwelt + Mensch + Arbeit in der Nordseeregion

herausgegeben vom >Förderkreis WATERKANT

//