Pete Bethune, noch vor wenigen Monaten Aktivist bei Sea Sheperd und bekannt als Skipper des von japanischen Walfängern versenkten schwarzen Schnellbootes Ady Gil, hat eine eigene Naturschutzorganisation gegründet.
Sie heißt Earthrace Conservation

Zum Bericht in Englisch bei TVnz

//