Liebe Leserinnen und Leser,

da ich bisher leider keine Rückäußerung zu meiner Umfrage erhalten habe, bitte ich Sie nochmals um Ihre Meinung zu diesem Blog und seinen Themen.

Ich verstehe, dass vielleicht eine Abneigung dagegen besteht, eine Email an eine nicht organisationsgebundene Email-Adresse zu schicken. Die Erklärung ist einfach:
a) Ich habe DV-technisch keine Möglichkeit, hier eine anonyme Umfrage zu machen.
b)Ich blogge einige Hundert Kilometer vom DEEPWAVE-Büro in Hamburg entfernt und bin dabei DV-technisch auf Eigenorganisation angewiesen.

Ich sichere Ihnen zu, dass die Emailadressen Ihrer Antworten weder weitergegeben noch andersweitig genutzt werden. Sie können auch gern die Antworten an die Büroadresse info@deepwave.org schicken.

Falls nicht bekannt: Sie können die Kommentarfunktion zu dem Beitrag nutzen, ohne Mitglied bei bei blog.de zu sein.

Öffentlichkeitsarbeit ist eine der Hauptaktivitäten von DEEPWAVE e.V. Da wir die Informationssucherei und dann Bloggerei rein ehrenamtlich meist in Abend- und Wochenendstunden machen, würden wir gern wissen, ob wir die richtigen Themen in der richtigen Form bringen.

Manchmal ist es ziemlich frustrierend, monatelang ohne jegliche Rückmeldung vor sich hin zu bloggen. Ich habe auch vor einigen Tagen gesagt bekommen, dass es eigentlich überflüssig sei, was wir hier bringen / DEEPWAVE e.V. hier macht. Das sei doch ohnehin alles bereits im Internet vorhanden. Wer sich für das Meeresschutzthemen interessieren würde, würde sich ohnehin die Informationen selbst zusammensuchen oder über Facebook-Kontakte erhalten. 8|

Wenn die Mehrheit das so sieht, können wir Blogautoren uns viel Zeit sparen.

Sie können also mitentscheiden, ob und wie dieser Blog fortgesetzt wird.

Danke!

M. Mittelstädt

//