Zurzeit bittet offenbar ein Unternehmen per Telefon um Spenden für den NABU und seine Aktion „Der grüne Handschlag“. Dieses Unternehmen ist dem NABU nicht bekannt und nicht vom NABU beauftragt worden. Auch gibt es keine NABU-Aktion, die den Titel „Der grüne Handschlag“ trägt.

Der NABU geht davon aus, dass hier mit betrügerischer Absicht versucht wird, vermeintlich Spenden zu sammeln, und wird dementsprechend Strafanzeige stellen.

Bisher scheint nach Information des NABU nur Schleswig-Holstein von den Anrufen betroffen zu sein. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass auch in anderen Bundesländern versucht wird, auf diese Weise Gelder zu akquirieren.

Der NABU bittet um weitere Meldungen, wenn Sie ähnliche Anrufe erhalten, an den jeweiligen Landesverband. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Quelle:
http://www.nabu.de/nabu/verbandsnetz/12584.html

//