Einsatz für Neuseelands Delfine
Artenschutzexpertin Barbara Maas berichtet direkt vom Südpazifik
Nur noch wenige hundert Tiere gibt es noch von Hektor- und Maui-Delfinen. Artenschutzexpertin Barbara Maas berichtet zeitnah von ihrer Lobbyarbeit in Neuseeland. Dort macht sie Filmaufnahmen, um die Situation vor Ort darzustellen. In Auckland und Wellington trifft sie Wissenschaftler, Politiker und Vertreter aus Behörden und setzt sich bei ihnen aktiv für den Schutz der Hector- und Maui-Delfine ein….

Quelle und mehr:
http://international.nabu.de/projekte/neuseeland/projekt/13438.html

//