Leben in tiefster Ozeankruste nachgewiesen

Sogar in der tiefsten Schicht der ozeanischen Kruste haben Forscher jetzt Leben entdeckt. In mehr als einem Kilometer Tiefe unter dem Meeresboden des Nordatlantiks stießen sie auf eine überraschende Vielfalt von Mikroorganismen, die fernab von Licht und Luft Gase und Kohlenwasserstoffe im Gestein abbauen. Diese jetzt in „PLoS One” veröffentlichte Studie hat auch Auswirkungen auf
Pläne, diese Gesteinsschichten als Kohlendioxidspeicher zu nutzen.

www.scinexx.de/newsletter-wissen-aktuell-12599-2010-11-23.html

//