Konferenz zur Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik

Angesichts der anstehenden Entscheidung über die Reform der europäischen Fischereipolitik lädt die Stiftung Baltic Sea 2020 zu einer internationalen Konferenz in Berlin ein.

Die Konferenz „Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik – Die Ostsee als Modellregion für ein nachhaltiges Fischereimanagement?“ findet am Donnerstag, den 30.09.2010 zwischen 13:00 und 20:30 in der Vertretung des Landes Schleswig-Holstein (In den Ministergärten 8, 10117 Berlin) statt.

Mit der Konferenz möchte die Stiftung Baltic Sea 2020 einen Beitrag zur aktuellen Debatte um die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik leisten. Zusammen werden Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Naturschutz und Fischerei aktuelle Probleme und Chancen diskutieren. Im Rahmen von zwei Podiumsdiskussionen und in vertiefenden Workshops sollen praktikable Lösungsansätze für ein nachhaltiges Fischereimanagement gesucht werden. Die Konferenz steht allen Interessierten offen. Weitere Details finden sich unter folgendem Link:

www.balticsea2020.org/index.php?option=com_content&view=article&id=222%3Areform-der-gemeinsamen-fischereipolitik&catid=40%3Aopinion&Itemid=56&lang=en

//