Hai-Tötung als Volksbelustigung

Wie weit darf ein Sport-Fischer bei seinem Hobby gehen? Diese Frage hat beim Fischerwettbewerb im Club Náutico La Bajita in Puerto de la Cruz eine ganz neue Brisanz bekommen. Die Veranstaltung mutierte zu einem grausigen Spektakel, das seither im Internet kursiert.
Zu ihrer eigenen Überraschung fingen die Teilnehmer einen Sandhai, Odontaspis ferox, der nur sehr selten in Küstennähe anzutreffen ist. Das circa 200 Kilo schwere Tier hatte in etwa 800 Meter Tiefe angebissen.

Mehr in „Hai-Tötung als Volksbelustigung“ in Kanaren Express am 11.11.10

//