Konsultation: integrierte Meerespolitik für das Meeresbecken des Atlantischen Ozeans

Im Zusammenhang mit dem Fortschrittsbericht zur integrierten Meerespolitik ruft der Rat „Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen“ zur Weiterentwicklung der strategischen Konzepte für regionale Meeresräume auf.

In diesem Zusammenhang eruiert die EU-Kommission mögliche Inhalte einer Mitteilung zum Atlantischen Ozean. Diese will sie aber nur dann erarbeiten, wenn die Mitteilung einen Mehrwert und den Akteuren im Atlantik einen Nutzen bringt. Mithilfe einer Konsultation will die Kommission dies klären. Bis zum 15. Oktober können sich Interessierte daran beteiligen. Ein Non-Paper gibt einen vorläufigen Überblick über die möglichen zu betrachtenden Fragen und Ziele, die eine integrierte Meerespolitik für den Atlantik erreichen kann. Dieser Ansatz wurde bereits für die Ostsee, das Mittel- und das Eismeer angewendet.

http://www.eu-koordination.de/umweltnews/news/wasser-meere/414-konsultation-integrierte-meerespolitik-fuer-das-meeresbecken-des-atlantischen-ozeans

//