Videos und Audio

Kurzfilme, Musik, Dokumentationen, Podcasts über das Meer und unseren Umgang mit ihm.

Haie zu Tausenden! – Thousands of Sharks!

Quelle
News Channel 5, WPTV, 31. Januar 2011

In Palm Beach, Florida, sah Pilot Steve Irwin tausende von Haie, während er nur 100 Meter von der Küste entfernt flog. Mit seinem iPhone hat er sie aufgenommen.
Zu dieser Jahreszeit wandern die Haie in wärmere Gewässer. Sie schwimmen dabei nahe der Küste, wo sie auch Fische finden.

* * * * * * *

Source
News Channel 5, WPTV, 31 January 2011

PALM BEACH, Fla. – Pilot Steve Irwin has quite a fish tale, and he wasn’t even fishing. Irwin is a pilot with „Island Marine Services“ based in Fort Pierce. He said he was flying about 100 yards off of Palm Beach, at 80 mph, when he spotted thousands of sharks.

He pulled out his iPhone 4 and began taking pictures. He recorded the spectacular sight and wanted to share it. … This is the time of year when sharks migrate and head for warmer waters. They also typically swim close to the shore while chasing after bait fish.http://www.wptv.com/dpp/news/local_news/youreport/thousands-of-sharks-spotted-off-palm-beach

http://www.wptv.com/video/videoplayer.swf?dppversion=7500

Save the Whales!

Ein schönes Video. Trotz der englischen Texteinblendungen auch für nicht Englisch Sprechende mit eindringlicher Botschaft.

Wer etwas gegen Waljagd bzw. für mehr Walschutz tun möchte, sollte die Arbeit von Walschutzorganisationen wie WDCS und Sea Shepherd Conservation Society und Walschutzaktivisten wie Andreas Morlok (ProWal) unterstützen.

DEEPWAVE e.V unterstützt Aktivitäten zum Walschutz durch Informationsvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit, hat aber sonst keine Einflussmöglichkeiten und keine eigenen Aktionen.

Europäische Haifischerei

Das folgende Video der internationalen Meeresschutzorganisation OCEANA ist zwar schon etwas mehr als 1 Jahr alt, aber die Bilder zeigen, was unverändert (auch) in Europa abläuft: Die ungebremste Ausrottung vieler Haiarten.

TV-Sendung über den Humboldt-Kalmar

Lief heute auf N24, sehr beeindruckenden Bilder, der etwas reißerische Kommentar und die Selbstdarstellung von Brady Barr ist allerdings Geschmackssache.

Die Sendung wird morgen (Sinntag, 07.11.10, von 06:05h – 07:00h wiederholt. Zusätzlich kann man sich die Sendung übers Internet als Video ansehen:

Brady Barr
Der Riesenkalmar

Brady Barr ist wieder da – mit neuen Folgen seiner beliebten Doku-Reihe. Heute begibt sich der texanische Zoologe auf die Suche nach dem geheimnisvollen Riesenkalmar:

Der bis zu 1,80 Meter lange Jäger tritt in großen Schwärmen in den östlichen Regionen des Pazifiks auf. Um mehr über den noch weitgehend unbekannten Meeresbewohner herauszufinden, versucht Brady Barr, ein lebendes Exemplar unverletzt zu fangen und mit einer Kamera auszustatten. Eine Mission nicht ohne Risiko …

Beiträge über den Humboldt-Kalmar hier im Blog

Müll in der Tiefsee – und ihre Zweckverwendung

Der Dank für diesen Link geht an

Video from the Ocean Drilling Program. Text from their youtube page below:

18 May 2010: At ODP 889 (1256m below the sea surface), we happened upon an abandoned rice cooker or crock-pot and screwdriver upon which sat a large crab. The ROPOS pilot carefully opened the lid. Inside, we discovered a mother octopus with her brood of eggs! Collaborating scientist suggested adopting this creature as the Bubbly Gulch mascot. We’re calling her “Kraki.”

Was bleibt von der Ölpest im Golf von Mexiko?

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko
Könnten Bakterien die letzte Rettung sein?

Nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko weckt eine neue Studie Hoffnung: Demnach könnte eine Mikrobenart die gewaltigen Öl-Schwaden in der Meerestiefe bereits komplett abgebaut haben. Das Problem an der Untersuchung: Sie wurde vom Ölpestverursacher BP mitfinanziert.
www.tagesschau.de/ausland/oelkatastrophe150.html

und hier ein ARD-Fernsehinterview mit dem DEEPWAVE-Gründer Dr. Onno Groß zur neuen Studie

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/ondemanddossier100_id-video761702.html

Surfer filmt Weisse Haie – Surfer Films Great White Sharks

Quelle, Video & Originaltext
Telegraph, 12. August 2010

Kalifornischer Surfer filmt Weissen Hai, der sein Surfbrett umkreist.
Für die meisten Surfer ist ein Hai in ihrer Nähe Grund genug, schnellstmöglich das Wasser zu verlassen. Doch Chuck Patterson holte seine Filmkamera um die Weissen Haie um sein Surfbrett zu filmen.

Der Hai bedankte sich für die gute Werbung mit einem netten Flossenschlag an seinem Brett.
Siehe Video.

* * * * * * * *

Source of video & original text
Telegraph, 12 August, 2010

Californian surfer Chuck Patterson films Great White sharks circling his board
Spotting a shark is most surfers’ cue to exit the water but Chuck Patterson captured footage of two Great Whites circling his board after paddling out to film them.

The shark thanked him for the good publicity with a „high tale-five“ to the surfer’s board.
See video.

//